...mal wieder was neues...

So, nach langer Pause hier mal wieder ein neuer Eintrag <img xsrc=
Ich glaube, ich könnte diesen Beitrag auch „1000 Gründe um niemals in eine WG zu ziehen“ nennen, weil mom. is das echt so krass hier…
Die Rebos sind ja nach zwei schönen Wochen <img xsrc= leider wieder da und seitdem is es hier in der WG echt richtig ungemütlich geworden: Es is nur noch gezicke und Lärm und man muss sich echt wieder mal für alles rechtfertigen!! Zum kotzen!!
Naja, auf jeden Fall haben Addi und ich dann gestern ne WG-Sitzung einberufen, wo wir halt gesagt haben, was uns momentan alles so nervt und da kamen wir zur Erkenntnis, dass es (Oh Wunder, was ganz neues, wusste ich noch gar nicht!) Gruppen gibt! Und diese Gruppen sind einerseits Lauli, Anne und Mareike (die Rebomädels, die auch von sich selbst sagen „Wir Rebos und Jan“… und andererseits Addi und ich (weil wir grenzen uns voll aus, sind total unnahbar und so…… Und Becca fühlt sich als „Vermittlerin“ zwischen den Rebomädels und uns und Jan is seine eigene Gruppe. Naja, irgendwie hatten gestern scheinbar alle voll das Problem mit der Grüppchenbildung und wollten da irgendwas dran ändern – außer ich… Ich hab halt gesagt, dass mich das nicht mehr sonderlich stört und so und da guckte Anne mich an und meinte „Na, dann sind die Fronten jetzt ja geklärt!“. Joah, richtig… <img xsrc=
Naja, auf jeden Fall beschlossen wir dann halt, dass wir heute ein Gespräch mit Henne als Coach über das Ganze führen wollten. Also gingen wir, nachdem wir den Seminartag im Altersheim hinter uns gebracht hatten und die Besprechung der Rebos mit Henne vorbei war, zu ihm und führten dort das Gespräch. Dieses Gespräch lief (wie immer) so ab, dass Addi und ich unsere Meinungen äußerten, Lauli ihren Standpunkt vertrat und der Rest schweigend den Rahmen bot… Irgendwann „zwang“ Henne dann auch die anderen mal was zu sagen und Anne machte (mehr oder weniger zum ersten Mal bei nem WG-Gespräch) den Mund auf und feuerte übelst gegen mich ab. Henne brach das dann ab und Becca erzählte halt was von ihrer Rolle (bzw. von der die sie glaubt zu haben und Jan sagte, dass ihn die Gruppen auch nicht stören… War nachher ne endlose Diskussion und die Idee der Rebomädels war, dass wir ja mal wieder lustige WG-Abende machen könnten :-/ Ich meinte halt, dass ich nicht glaube, dass dieses aufgesetzte „wir haben und jetzt alle lieb und lernen uns jetzt kennen“ irgendwas bringen würde, entschied mich aber letztendlich dafür, lieb zu sein und zu sagen, dass ich wohl auch mal an einem teilnehmen würde (auch wenn ich mit einfließen ließ, dass ich nen Vertrag unterschrieben hab wegen einer WG und nicht wegen einer„Wir haben uns alle lieb-Gruppe“. Naja, irgendwann wurde das dann ein „Hilke, das das und das finde ich scheiße und du bist schuld an der Ungerechtigkeit der Welt“-Part der Rebomädels gegen mich <img xsrc=, womit ich aber auch recht gut um kann…
Okay, klar gings mir nach dem Gespräch nicht wirklich gut (zumal Mareike ja auch nicht aufhört nachzubohren *kotz*), aber ich bin froh, dass die jetzt alle wissen, woran sie bei mir sind… Und ich lass mich nicht verbiegen und bleib mir selbst treu!!
Und das Tollste war, dass ich, nachdem Addi und ich noch einkaufen waren <img xsrc=, noch mit Jan voll lange geredet habe und irgendwie tat das total gut, weil der das halt genauso sieht wie Addi und ich <img xsrc= und ich denke, dass sich da noch ne voll coole Freundschaft entstehen kann <img xsrc=
Naja, morgen steigt hier die große Überraschungsparty für Mareike mit Essen in feinen Klamotten (und einer spielt Butler) und dann kommt sie auf einen Thron und die anderen machen Programm für sie und dann geht’s nachts noch irgendwohin zum anstoßen oder so und am Freitag feiert sie dann sowieso richtig ihren Geburtstag – allerdings alles ohne mich <img xsrc= Ich hab mich für morgen erst mal bei der Sophie einquartiert und am Freitag assistier ich dann ja eh bei Jochen und am Samstag hab ich Teeniegruppe… Tut mir leid, aber 1. hab ich auf das Affentheater echt keinen Bock und 2. muss ich auch noch mal schlafen – und da kom ich nächste Nacht hier definitiv nicht zu…
Mmh, irgendwie isses mittlerweile auch schon echt spät geworden, daher geh ich jetzt schlafen (soweit das denn geht mit Mareike im Zimmer, die grad auf ihrem Bett sitzt und laut (das heißt nicht flüstern sondern so laut, wie sie auch mit den anderen spricht und die hört man, wenn die in der Küche üben bis hoch ins Zimmer!!) ihren Text lernt *argh*!
Naja, ganz liebe Grüße an Euch alle!!

P.S: Tut mir leid, dass das heute so ein „ausheul-Beitrag“ ist… Vielleicht kommt ja bald mal was besseres??

P.P.S: Mit heute meinte ich Mittwoch und mit gestern dann natürlich den Dienstag und so, weil irgendwie is ja nun shcon Donnerstag und - ach egal :D

15.11.06 23:04

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Malte (16.1.07 00:31)
15.11.06 @ 23:54

Hey mein Schatz

Nun hast du deinen Blog fertiggestellt.
Man, das sind ja ganz schön krasse Sachen die da nun wieder abgelaufen sind! Ich meine, hab ja schon mitbekommen wie schlecht es dir nur bei deren Ankunft wieder ging, doch das es so heftig noch werden würde hätte ich dann doch nicht gedacht.
Ich kann dich verstehen das du da keine Freude bei derartigen Grüppchenbildungen hast. Dennoch finde ich es super wie du deine Standpunkte, auch gegen all den Wiederstand, vertrittst. Das macht dich aus & dafür liebe ich dich!!!
Gut das du Addi hast & ihr 2 euch da so gut gegenseitig durchziehen könnt! Ebenso das ihr Jan so, in der Zeit wo er da ist, einbindet.
Ich hab dir ja schon gesagt, das es ja auch geheuchelt wäre, wenn man an einer Party teilnimmt zu der man keine wirkliche Lust hat - so wäre ich auch nicht an der "Überraschungsparty" da.
Bleib du selbst & lass dich nicht stressen!!!
Ich denke an dich & bin für dich da - aber das weißt du ja bestimmt.

Ganz lieben Gruß von deinem Freund hier


Tantchen (16.1.07 00:31)
17.11.06 @ 11:26

Hallo meine Liebe! oder bist du keine mehr (in den Augen der anderen) Schade, daß dir die Zeit in Berlin so schwer gemacht wird.. gibt es keine andere Möglichkeit dort zu wohnen? es sind ja noch ein paar Monate.. Vielleicht in den Gemeinden und dann privat..so wie Markus damals in Kiel! Denk mal drüber nach.. Deine Energien und deine Kräfte kannst du sicherlich anderes einbringen, als nur so. Ich wünsche dir alles Liebe und gute Nerven und Gottes Humor.. hat er sicherlich bei uns MENSCHEN.. Freue mich auch Berlin Dein Tanchen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen